Nach Angaben der Bildungsagentur-Regionalstelle Bautzen haben sich mehr als 220 Schüler für die neuen 5. Klassen an den drei Hoyerswerdaer Gymnasien angemeldet. 84 Viertklässler möchten ab September am Léon-Foucault-Gymnasium lernen, 73 Schüler haben sich in dieser Klassenstufe im Lessing-Gymnasium Hoyerswerda angemeldet. Fast ebenso viele Anmeldungen registriert das Christliche Gymnasium Johanneum: „Wir freuen uns über 71 neue Fünftklässler“ , sagte gestern Martin Schmidt vom Vorstand des Johanneum-Schulträgervereins.
Weit weniger Kinder haben sich jedoch in den Mittelschulen der Region angemeldet. So geben die 1. Mittelschule „Am Stadtrand“ in Hoyerswerda 38 und die Mittelschule „Am Planetarium“ 63 Anmeldungen an. Dramatisch ist auch die Situation im Umland. Während die Mittelschule Lauta mit 60 neuen Fünftklässlern gut ausgelastet ist, stehen in Lohsa (32 Anmeldungen) und in Wittichenau (27 Anmeldungen) nicht die vorgeschriebenen 40 Schüler für eine Zweizügigkeit zur Verfügung. (cw)