ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:30 Uhr

Schüler-Auszeichnung
Freie Wähler vergeben Auszeichnung an „Beste Oberschülerinnen“

 Lutz Tantau gratuliert der Schülerin Isabel Schütze von der Oberschule Am Stadtrand.
Lutz Tantau gratuliert der Schülerin Isabel Schütze von der Oberschule Am Stadtrand. FOTO: Freie Wähler Hoyerswerda / PR
Hoyerswerda. (cw) Die Freie Wählervereinigung Stadtzukunft Hoyerswerda hat in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung „Bester Oberschüler / Beste Oberschülerin“ an Absolventen der 10. Klassen der beiden Hoyerswerdaer Oberschulen vergeben.

Im Rahmen der feierlichen Abschlusszeugnisübergabe wurden die jeweils besten Schüler des Jahrgangs mit Gutscheinen geehrt. In der Oberschule Am Stadtrand gratulierte Stadtrat und Vereinsvorsitzender Lutz Tantau der Schülerin Isabel Schütze zu ihren Leistungen. In der Oberschule Am Planetarium war Freie Wähler-Mitglied Ralf Zeidler zur Zeugnisübergabe gekommen, um die Schülerin Selina Doymaz auszuzeichnen.

„Gut ausgebildete Oberschulabgänger sind die zukünftigen Fachkräfte, die unsere Wirtschaft dringend benötigt“, sagte Freie Wähler-Chef Lutz Tantau. Um die Leistungen der Oberschüler öffentlich anzuerkennen und zugleich den Oberschulstandort in der Stadt Hoyerswerda zu stärken, hatte die Wählervereinigung Stadtzukunft 2017 diese Ehrung und Auszeichnung ins Leben gerufen und wird dabei vom Elektronikfachmarkt Expert in Hoyerswerda unterstützt. „Diese Auszeichnung steht stellvertretend für alle Oberschüler, die ihr Bestes geben“, so Tantau.

 Ralf Zeidler zeichnet Selina Doymaz als "Beste Oberschülerin" der Schule Am Planetarium aus.
Ralf Zeidler zeichnet Selina Doymaz als "Beste Oberschülerin" der Schule Am Planetarium aus. FOTO: Freie Wähler Hoyerswerda / PR