ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Freibrief aus Dresden

Lauta.. Die Einrichtung der Anlaufstelle des Arbeits- und Sozialzentrums Kamenz in der alten Lautaer Nordschule wird für die Kommune kein finanzielles Nachspiel haben.

„Es gibt die Absprache mit dem Dresdner Regierungspräsidium, dass dieses Vorhaben förderunschädlich ist“ , so Bürgermeister Hellfried Ruhland. In der Stadt hatte es zuvor Befürchtungen gegeben, dass durch die Umnutzung der Räumlichkeiten die einst gewährten Fördermittel zurückerstattet werden müssten.
Die Stadt sei freilich angehalten, sich an bestimmte Rahmenbedingungen - dazu gehört der Abschluss eines Mietvertrages - zu halten. (sh)