ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:55 Uhr

Frauen von Kaupa und Blau-Weiß haben's schwer

Ostsachsenliga, Frauen. SV Kaupa/Neuwiese (5.) – MSV Bautzen (2. rnl1

) und VfB Görlitz (3.). Die Gastgeberinnen müssen ohne Viola Fuhrmann, Anke Reimann und Ulrike Zschornak auskommen. Erstmals wird Manuela Unger eine Mittelposition übernehmen. Dazu könnten noch Christina Kasper und Katja Zippack zum Einsatz kommen.Trotz der Umstellungen hofft das Team, zwei spannende Spiele abgeben zu können. Leicht wird das nicht.

Spielbeginn: Samstag,14 Uhr, SH 1. MS in Hoyerswerda.

Ostsachsenliga, Männer. VfB Görlitz (1.) - SV Kaupa/Neuwiese (2.). Für Kaupa geht es um Wiedergutmachung der unglücklichen Heimspielpleite gegen Görlitz. Neuwiese will mit einem Sieg die Aufstiegschance wahren.

Spielbeginn: Samstag, ca. 16 Uhr, SH GS Görlitz.

SV Gnaschwitz (9.) - SC Hoyerswerda (7.). Der SC könnte mit einem Sieg gegen Gnaschwitz den Klassenerhalt perfekt machen.

Spielbeginn: Samstag, ca. 16 Uhr, SH Schlungwitz.

Ostsachsenklasse, Frauen. VF BW Hoyerswerda (8.) - GW Weißwasser (3.). Für die Mädels um Trainer Andrè Lemke geht es darum, vor heimischen Publikum eine Überraschung zu schaffen.

Spielbeginn: Samstag, 14 Uhr, SH LF-Gymnasium.

Ostsachsenklasse, Männer. TSV Kunnersdorf (5.) - VF BW Hoyerswerda II (6.). Durch einen Sieg gegen den Tabellennachbarn könnte für die VF der Sprung auf den 5. Platz winken.

Spielbeginn: Samstag, ca. 16 Uhr.

Regionalmeisterschaften Senioren Ü35. SVC Nordhausen - TSG Markkleeberg - VF BW Hoyerswerda. Das große Ziel für die "jungen Oldies" von Blau-Weiß ist es, das Ticket zur Deutschen Meisterschaft zu buchen.

Spielbeginn: Sonntag, 10 Uhr.

Kreisklasse, Männer. Blau-Weiß III muss alle Spiele gewinnen und auf ein Straucheln von Kaupa II und SC II hoffen, um nach dem letzten Spieltag am Sonntag, 10 Uhr, in der Jahnhalle doch noch oben zu stehen.