| 12:29 Uhr

Polizeibericht
Flucht und Gewalt bei Polizeikontrolle

Hoyerswerda/Lauta. Von Anja Hummel

Zwei alkoholisierte Autofahrer konnte die Polizei am Wochenende stellen. Auf der Laubuscher Hauptstraße wurde am Samstagmorgen eine 18-jährige Fahranfängerin mit 0,64 Promille erwischt. Wie die Polizei mitteilt, gab es eine weitere Kontrolle am Freitagabend in Lohsa auf der Ratzener Straße. Während der Maßnahme flüchtete der 61-jähriger Fahrer zu Fuß. Er konnte nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Der Alkoholtest erbrachte das Ergebnis von 0,92 Promille. Der Fahrer versuchte sich durch körperliche Gegenwehr den polizeilichen Maßnahmen zu entziehen – erfolglos.