Sie verbinden althergebrachte Weisen und Instrumente mit frischem Swing oder Jazz, interpretieren moderne finnische Komponisten und bringen eigene Kompositionen ein. Auch Vertonungen von Gedichten und Prosa der Dichterin Aila Meriluoto gehören zum Programm. Das Trio zeigt Respekt vor dem Alten, hat aber große Freude an Neuem oder Ungewöhnlichem. Die Kombination aus Kantele, Cello und Gesang verleiht dem gesamten Programm einen besonderen und leichten Klang.