ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:29 Uhr

Volkshochschule Hoyerswerda
Filmdreh und Atemtherapie

Das Herbstsemester der Volkshochschule startet bereits mit Workshops im August.
Das Herbstsemester der Volkshochschule startet bereits mit Workshops im August. FOTO: Volkshochschule Hoyerswerda
Hoyerswerda. Die VHS Hoyerswerda bietet in der zweiten Jahreshälfte viel für „Mitgestalter“ an. Unter anderem gibt es einen Komparsen-Workshop im Vorfeld eines Filmdrehs und den 1. Atemtag. Von Anja Hummel

Die neuen Herbstsemesterkurse stehen ab sofort zur Buchung bereit: Die Volkshochschule Hoyerswerda (VHS) hat ihr nagelneues Programm vorgestellt. In der zweiten Jahreshälfte von August bis Dezember präsentieren die Mitarbeiter einige neue Angebote für Jung und Alt.

Erstmalig – und vielleicht auch einmalig – wird es ein Komparsentraining geben. Es nennt sich „Holly in Hoywoy – Komparsen gesucht“ und findet am Mittwoch, 1. August, statt. Was dahinter steckt: Eine Woche später, am 8. August, wird ein Film für die Ausstellung zum Lager Elsterhorst gedreht. Mit neuester 360-Grad-Filmtechnik soll die Fahrt mit der Bahn ins Lager nachgestellt werden. Dafür werden noch jede Menge Komparsen gesucht. Für alle Interessierten, die sich gerne in Kostüme der 1940er-Jahre werfen und im Film mitspielen möchten, bietet die VHS diesen Kurs an. Es wird eine Einführung in die Dreharbeiten geben, Kostümabsprachen werden getroffen. Alte Mäntel, Mützen und Koffer sind gern gesehene „Mitbringsel“. Start ist um 18 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

Ebenfalls für August ist ein Fotopraxis-Workshop angekündigt. Für den 25. August kann sich jeder dafür anmelden. Die schönsten Arbeiten sollen 2019 ausgestellt werden. Insgesamt bietet die VHS 272 Kurse im Herbst und Winter 2018 an. Neben den gängigen Gesundheitskursen, aber auch den Sprachkursen in Englisch, Italienisch, Portugiesisch und der Gebärdensprache hat das VHS-Team einige Extra-Tipps auf Lager: „Grillen wie die Profis“ heißt es am 29. September im Schloss Hoyerswerda. Bratwurst kann schließlich jeder. Der Grillprofi zeigt Tricks und es wird natürlich auch geschlemmt.

Ein weiterer Höhepunkt ist der 1. Atemtag: „Erholsamer Schlaf – mehr Kraft am Tag“. Er wird geleitet von der Leipzigerin Iris Schöpa, bekannt aus dem MDR-Magazin „Hauptsache gesund“. Die Atemtherapie findet am 24. November im VHS-Gebäude statt.

Die rechtzeitige Anmeldung für die Teilnahme an den Kursen ist wichtig. Die aktuellen Programmhefte sind unter anderem in der Touristinformation, im Zoo, in der Stadtbibliothek und im Lausitzbad Hoyerswerda erhältlich. Mehr Informationen zu Angeboten und Anmeldung gibt  es auch auf der neu gestalteten Webseite der VHS www.vhs-hoyerswerda.de oder telefonisch unter 03571 600800.