| 02:44 Uhr

Feuerwehrfreunde närrisch unterwegs

FOTO: ang1
Burg/Zerre. Insgesamt 20 närrische Feuerwehrfreunde des Feuerwehrfördervereins Burg/Zerre waren Samstag auf Zampertour durch die Orte Zerre und Spreewitz-Siedlung. Als Insasse, Affe, Mexikaner oder andere lustige Gestalten verkleidet, sammelten sie fleißig Naturalien und Geld. ang1

Wie der stellvertretende Vorsitzende und Ortswehrleiter in Zerre, Marko Fröhling, sagt, wird das Geld in erster Linie der Jugendfeuerwehr zugutekommen. Der Rest soll für das Hexenfeuer am 1. Mai genutzt werden. Einwohner wie Doreen Görk gaben deshalb gerne einige Taler und Scheine den närrischen Zamperleuten.