An der verwendeten Arbeitsmaschine kam es zu Funkenbildung. Durch die anhaltende Trockenheit fingen sowohl die gemähte Wiese, zwei Heuballen als auch die Heupresse Feuer. Insgesamt breitete sich das Feuer auf rund 500 Quadratmeter der Wiese aus, teilt die Polizeidirektion Görlitz mit. Durch die Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert und der Brand gelöscht werden. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 60 000 Euro.