ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:14 Uhr

Nardt
Feuerwehr befreit drei Autoinsassen

Nardt. Zwei Frauen und einen Mann hat die Feuerwehr nach einem Unfall in Nardt aus einem Pkw befreien müssen.

Eine 18-jährige VW- Fahrerin ist am Freitag auf der Flugplatzstraße in Nardt unterwegs gewesen, als sie auf eisglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw verlor. In der Folge kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab  und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug, wie die Polizei mitteilt. Dabei verletzte sie sich leicht. Ihre beiden Mitfahrer – ein 20 Jahre alter Mann und eine 60-Jährige Frau – wurden ebenfalls leicht verletzt.  Kameraden der Feuerwehr befreiten die Drei aus dem auf dem Dach liegenden VW. Am 22Jahre alten Golf entstand Totalschaden. Er wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Der Schaden wird mit circa 3000 Euro beziffert.

(red/dh)