Allein im Jahr 2007 sind seinen Worten nach 350 Euro dazugekommen. Zudem kommen Gelder, die Firmen wie die Gesellschaft für Montan- und Bautechnik mbH (GMB) und Vattenfall geben wollen, wenn mit dem Bau begonnen wird. Die Brunnenrekonstruktion soll im Zusammenhang mit der Sanierung der Schule und der Umgestaltung zur Grundschule geschehen. Dieses Thema steht auch auf der Tagesordnung des Stadtrates Lauta, die am heutigen Mittwoch, dem 15. August, um 18 Uhr im Lausitzer Technologiezentrum stattfindet. (hl)