Die Eisenbahner werden konzentriert zur Sache gehen müssen, um gegen den Tabellenzweiten die treue Anhängerschar nicht zu enttäuschen und beide Punkte in heimischen Gefilden zu behalten.
In der OKV-Liga der Herren reisen die Bernsdorfer als Spitzenreiter zum Turnier nach Thonberg und bei den Damen der KSV 69 Lauta am Sonntag nach Weißwasser.
Gastgeber in der OKV-Klasse der Senioren ist Turbine Lauta 2 am Sonnabend ab 9 Uhr und spielt gegen die unmittelbaren Kontrahenten um die Tabellenspitze, Einheit Kamenz und Bautzen. Ab 11.15 Uhr treffen Bernsdorf 2, Großröhrsdorf und Lok Hoyerswerda 2 aufeinander.
Die Damen von Lok Hoyerswerda treten am Sonntag in der OKV-Klasse beim Turnier in Bretnig-Hauswalde an.
In der 1. Kreisliga der Herren reist Turbine Lauta zur favorisierten Kamenzer Einheits-Mannschaft. Der KSV 47 Hoyerswerda muss in Medingen antreten und das Schlusslicht, KSV 66 Steinitz, wird es in Kleinröhrsdorf schwer haben, den ersten Saisonerfolg zu erspielen. (jk)