| 01:08 Uhr

Fanfarenzug wurde zum elften Mal Landesmeister

Hoyerswerda.. Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2003 in Monza/Italien hat der Fanfarenzug Hoyerswerda seine erste Bewährungsprobe mit Bravour bestanden. Am vergangenen Sonntag erspielten sich die jungen Musiker der Zuse-Stadt in Radeberg zum elften Mal den Titel als Landesmeister.

Ausgetragen wird dieser Wettbewerb alljährlich vom Landes-Musik- und Spielleuteverband (LMSV).
Mit ihrer beeindruckenden Showdarbietung, die mit Abstand den meisten Beifall des Tages bekam, verwiesen die Hoyerswerdaer den Fanfarenzug Dresden und die Spielgemeinschaft Markleeberg-Crimmitschau auf die Plätze.
„Ich bin stolz auf die Leistung unserer Mädchen und Jungen. Sie haben gezeigt, dass wir bei der Vorbereitung der Weltmeisterschaft auf dem richtigen Weg sind“ , sagte Andreas Wagner, künstlerischer Leiter des Vereins.
Die Hoyerswerdaer können die Show des Fanfarenzuges, mit der der Verein auch zur WM nach Monza fährt, übrigens am kommenden Wochenende beim großen Musik- und Volksfest im Jahnstadion erleben. (red)