ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Fanfarenzug überdenkt eigenen Namen

Hoyerswerda.. Fanfarenzug-Manager Andreas Wagner hat eine Umbenennung des Hoyerswerdaer Fanfarenzugs angeregt. „Die regionale Entwicklung im Lausitzer Seenland dürfen auch wir beim Fanfarenzug nicht außer Acht lassen“ , sagte er der RUNDSCHAU am Rande des Musik- und Volksfestes in Lohsa. (wit)

Seine Ideen für einen neuen Namen: „Fanfarenzug Lausitz“ oder „Fanfarenzug Seenland“ . Carola Vesper vom Vereinsvorstand und gleichzeitig Schatzmeisterin sagte zu dieser Idee: „Wenn die Entwicklung so weiter geht, müsste man die Idee eines ,Fanfarenzugs Lausitz' zur Diskussion stellen und überdenken.“ Schließlich komme der Nachwuchs des Vereins nicht nur aus Hoyerswerda, sondern auch aus dem Umland.
Vor kurzem sorgte die Umbennung eines Hoyerswerdaer Hotels für Schlagzeilen.