ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Familientag im SAEK

Hoyerswerda.. Der „Medien-Tüv“ macht am 26. Februar Station beim Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal (SAEK) in Hoyerswerda.

Eltern und Kinder können sich dabei gemeinsam Radio- und Fernsehausschnitte anhören und -sehen und sich im Anschluss darüber austauschen, warum Kinder bestimmte Sendungen bevorzugen. Ab 10 Uhr sollen die Besucher gemeinsam herausfinden, wie Medien den Alltag beeinflussen. „Am Nachmittag arbeiten wir in getrennten Workshops weiter“ , sagt SAEK-Studioleiterin Conny Huber. Während sich Schüler praktisch mit dem Radiomachen beschäftigen, erhalten Eltern Hinweise und Anregungen, wie sie die Erlebnisse und Erfahrungen ihrer Kinder mit Funk und Fernsehen teilen können. Das Angebot ist vorrangig für Mittelschüler zwischen zehn und 14 Jahren gedacht, heißt es in der Mitteilung des SAEK. Anmeldungen nimmt die Einrichtung im Erdgeschoss des Johanneums (Zimmer 111) bis zum 1. Februar entgegen. (red)