Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien informierte, wurden die Scheiben mit Steinen beworfen und ein Außenspiegel verbogen. Außerdem warfen die Täter ein Fenster zum Werkstattgebäude ein, beschmierten ferner die Außenwand der Firma sowie Fahrzeuge mit schwarzer, blauer und roter Farbe. Der Sachschaden wird auf 4 000 Euro geschätzt. (red)