ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:09 Uhr

Polizei
Fahnder stellen Autodieb

Görlitz. Der Transporter war in Böblingen gestohlen worden. Aber der Fahrer besaß die Originalschlüssel.

Eine Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe von Landes- und Bundespolizei (GFG Bautzen) hat auf der A 4 am Mittwochmorgen einen gestohlenen Transporter sichergestellt. Die Beamten kontrollierten den Mercedes Viano, der in Richtung Görlitz unterwegs war, auf dem Rastplatz Wiesaer Forst. Ihnen fiel auf, dass es sich bei den angebrachten Kennzeichen um Totalfälschungen handelte. Der Wagen war vor einer Woche im Raum Böblingen (Baden-Württemberg) entwendet und zur Fahndung ausgeschrieben worden. Die Polizisten nahmen den 19-jährigen Fahrer vorläufig fest. „Der wird nicht nur zu erklären haben, wie er in Besitz des schwarzen Autos kam“, so Polizeisprecherin Madeleine Urban. „Von Interesse der Ermittler dürfte auch die Tatsache sein, dass er den Originalschlüssel benutzte.“

(red/dh)