ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Etwa 800 Grundschüler messen sich beim großen Laufparcours

Hoyerswerda. Etwa 800 Grundschüler aus der Region werden sich in diesem Jahr beim "Barmer Gek Kindersprint" messen. Heute starten die Vorrunden an den fünf Schulen aus Hoyerswerda und Umgebung. red/sob

Dort absolvieren die Kinder einen Laufparcours im Zuge des Sportunterrichts.

Zwei Lichtschranken messen dabei bis auf die Hundertstelsekunde genau, wie schnell sich die Kinder bewegen. Nach dem Zieldurchlauf wird die Gesamtzeit aus den Einzelwerten Antritt, Sprintvermögen, Richtungswechsel und Pendelvermögen ermittelt. Die Vorrunden dauern noch bis zum 4. Mai. Das große Finale ist für Samstag, dem 7. Mai, ab 10 Uhr im Lausitz-Center in Hoyerswerda geplant.

Am "Barmer Gek Kindersprint" werden sich die Lindenschule, Schule zur Lernförderung "Nikolaus Kopernikus", Grundschule "Am Park" sowie die Grundschule Burgneudorf und die "Hans Coppi"-Schule in Lauta beteiligen.