ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Es gibt immer eine Zukunft

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Stehe ich der Zukunft positiv gegenüber oder sehe ich eher das Negative? Nun, beide Lager sind weit verbreitet. Ich neige eher zu der positiven Grundeinstellung. Und das trifft auch auf meine Einstellung für Hoyerswerda zu.


Es ist meine Heimatstadt und die befindet sich im Umbruch. Da ist nicht alles glatt gegangen bisher und es wird wohl auch in Zukunft nicht ohne Schrammen und Missverständnisse abgehen. Sie hat seit der Wende von ihrem Status her dramatisch an Bedeutung verloren, Einwohner und Häuser. Das muss man registrieren und dann wieder nach vorn schauen. Es gibt immer eine Zukunft.