ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:35 Uhr

Kita-Olympiade
Erste Finalteilnehmer stehen fest

Die Steppkes der Wittichenauer CSB Kita haben ihre Vorrunde bei der Kit-Olympiades im Landkreis Bautzen gewonnen.
Die Steppkes der Wittichenauer CSB Kita haben ihre Vorrunde bei der Kit-Olympiades im Landkreis Bautzen gewonnen. FOTO: KSB Bautzen
Hoyerswerda/Wittichenau. In Wittichenau und Hoyerswerda sind die sportlichsten Kita-Teams gekürt worden.

Die ersten Finalteilnehmer der Sparkassen-Kreis-Kita-Olympiade im Landkreis Bautzen im Norden des Landkreises stehen fest: Bei der Vorrunde kürzlich in Wittichenau haben sich die Steppkes der ortsansässigen CSB Kita und die der Kita Koboldland Groß Särchen qualifiziert. An diesem Wettbewerb beteiligten sich acht Einrichtungen mit neun Mannschaften. Bei der Vorrunde in Hoyerswerda konnte Bürgermeister Thomas Delling mehr als 20 Mannschaften begrüßen. Die Nase vorn hatten zum Schluss die Hoyerswerdaer Sport- und Bewegungskita „Sausewind“, gefolgt von der Lohsaer Kita „Märchenland“ und der Awo-Kita „Spielparadies“ aus Hoy­erswerda.

In Wittichenau übernahmen die Begrüßung der Olympioniken Bürgermeister Markus Posch und Lars Bauer, Geschäftsführer des Kreissportbundes. „Die intensive Erwärmung als Vorbereitung auf die Wettkämpfe wurde auch in Wittichenau von den Kindern noch einmal kräftig genutzt, um das Jubeln zu üben. Nicht fehlen darf dabei und immer wieder für reichlich Spaß sorgt bei den Kindern natürlich das Maskottchen Oly“, heißt es in einer Mitteilung des Kreissportbundes. Und von der Vorrunde in Hoyerswerda wird berichtet: „In der VBH Arena tobte es, auch aufgrund der schon traditionellen Vielfältigkeit der Kitas, welche jedes Jahr an der Olympiade teilnehmen. Besonders lobenswert war nicht nur der Einsatzwille der kleinen Olympioniken, sondern auch die unkomplizierte Unterstützung der Erzieherinnen und Erzieher bei der Absicherung der Stationen.“

Die nächste Vorrunde im Norden des Landkreises Bautzen findet am 22. März in Bernsdorf statt.

Am 1. März war die vom Kreissportbund Bautzen organisierte Olympiade in Bischofswerda gestartet worden. Es nehmen rund 110 Kindertageseinrichtungen mit insgesamt circa 1400 Mädchen und Jungen teil. Die Übungen der zwölf Stationen, die in den Vorrunden absolviert werden müssen, bestehen aus Koordination, Schnelligkeit und Teamarbeit. Das große Finale wird am 26. April in der VBH-Arena in Hoyerswerda ausgetragen.