ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Erneut Vorträge im Neuen Schloss Bad Muskau

Bad Muskau. Die Fürst-Pückler-Stiftung Bad Muskau setzt schon in der kommenden Woche die Vortragsreihe im Neuen Schloss fort.

Am Dienstag, dem 28. Oktober, um 19 Uhr, referieren im Bibliothekssaal im Südflügel, angrenzend an das neue Tourismuszentrum, Christian Friedrich und Volkmar Herold von der Stiftung Fürst-Pückler-Museum, Park und Schloss Branitz unter der Überschrift "Zu Pferde, mit der Mail und per Schiff - Pücklers Reiseerlebnisse in England 1826 - 1829".

Es handelt sich erneut um eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stiftung mit dem Freundeskreis Historica Bad Muskau sowie dem Förderverein Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, teilt die Stiftung dazu mit.

Am darauffolgenden Donnerstag, dem 30. Oktober, um 18.30 Uhr, spricht an gleicher Stelle Prof. Dr. Urs Walser von der Technischen Universität Dresden zum Thema "Der Strauch als aktuelles Gestaltungsmittel".

Dieser öffentliche Vortrag ist Auftakt zum Seminar "Sträucher: gestalterische Verwendung und gärtnerische Pflege - einst und heute".

Dieses Seminar veranstaltet die Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau nach eigenen Angaben an der Muskauer Schule vom 30. Oktober bis zum 1. November.pm/ni