ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 21:08 Uhr

Polizeibericht
Betrüger sind mit dem Enkeltrick derzeit sehr aktiv

Bernsdorf. Betrüger sind in der Region derzeit wieder mit dem Enkeltrick aktiv. Ein Mann hat am Dienstagmittag versucht, ein Paar aus Bernsdorf (Kreis Bautzen) abzuzocken. Das bestätigt die Polizeidirektion Görlitz. Sprecherin Katharina Korch berichtet, der Mann habe versucht, den Eheleuten satte 15 000 Euro abzunehmen. Er gab sich demnach in einem Telefonat als Neffe aus, der wegen eines Verkehrsunfalls dringend Geld benötige. Der Frau und ihrem Mann kam das seltsam vor. Sie riefen ihren Verwandten zurück. Und der bestätigte den Verdacht der kritischen Senioren, dass er nicht bei ihnen angerufen hatte.

Betrüger sind in der Region derzeit wieder mit dem Enkeltrick aktiv. Ein Mann hat am Dienstagmittag versucht, ein Paar aus Bernsdorf (Kreis Bautzen) abzuzocken. Das bestätigt die Polizeidirektion Görlitz. Sprecherin Katharina Korch berichtet, der Mann habe versucht, den Eheleuten satte 15 000 Euro abzunehmen. Er gab sich demnach in einem Telefonat als Neffe aus, der wegen eines Verkehrsunfalls dringend Geld benötige. Der Frau und ihrem Mann kam das seltsam vor. Sie riefen ihren Verwandten zurück. Und der bestätigte den Verdacht der kritischen Senioren, dass er nicht bei ihnen angerufen hatte.

Im Süden des sächsischen Nachbarkreises Bautzen ist dies am Mittwoch auch nicht der einzige Fall des versuchten Enkeltrick-Betruges gewesen. Auch in Höckendorf, Radeberg und in der Stadt Kamenz haben betagte Mitbürger aktuell Anzeige bei der Polizei erstattet. Besondere Vorsicht ist geboten, warnen die Ordnungshüter.