ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:29 Uhr

Polizeibericht
Enkeltrickbetrüger klingelt in Bernsdorf

Bernsdorf. Ein Unbekannter hat am Dienstagmittag versucht, ein Paar aus Bernsdorf zu betrügen. Laut Polizei wollte der Mann den Eheleuten an der Dresdener Straße 15 000 Euro in betrügerischer Absicht abnehmen.

Er gab sich in einem Telefonat mit der 60-Jährigen als Neffe aus und behauptete, aufgrund eines Verkehrsunfalls dringend Geld zu benötigen. Der Frau und ihrem Mann kam der „Neffe in Not“ seltsam vor. Sie riefen ihren Verwandten zurück. Der bestätigte, zuvor nicht bei ihnen angerufen zu haben. Der Fall blieb in der Region Kamenz nicht der einzige Betrugsversuch. Auch in Höckendorf, Radeberg und Kamenz wurde der Enkeltrick von Senioren gemeldet. In allen vier Fällen blieben die Betrüger erfolglos. Die Kriminalpolizei ermittelt.