ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:45 Uhr

Heckenbrand in Tätzschwitz/Elsterheide wird zum Desaster
Carport, Schuppen und Container werden Raub der Flammen

 Den Feuerwehrleuten gelang es, das Wohnhaus auf dem Grundstück vor den Flammen zu retten.
Den Feuerwehrleuten gelang es, das Wohnhaus auf dem Grundstück vor den Flammen zu retten. FOTO: Fotolia
Tätzschwitz/Elsterheide. Erst brannte nur die Hecke. Doch breiteten sich die Flammen auf einem Wohngrundstück weiter aus.

Aus bisher noch unbekannter Ursache ist am Montagnachmittag in Tätzschwitz, einem Orteil von Elsterheide bei Hoyerswerda, eine Hecke in Brand geraten. Darüber informierte die Polizeidirektion Görlitz am Dienstag. Allerdings habe der Brand auch Schuppen, Carport und Container erfasst und völlig zerstört, sagte Sprecher Philipp Marko der RUNDSCHAU. 30 Feuerwehrleute seien im Einsatz gewesen, fügte er hinzu. Ihnen gelang es zu verhindern, dass auch das Wohnhaus ein Raub der Flammen wurde. Nach ersten Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von run 50 000 Euro. Ein Brandermittler wird nach den Ursachen des Feuers forschen.

(uf)