ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:41 Uhr

Einweihung des ersten schwimmenden Hauses

Geierswalde. Das erste Haus der schwimmenden Siedlung auf dem Geierswalder See wurde am 30. Juli eingeweiht. no

Ein Investor aus Massen bei Finsterwalde will im künftigen "Wohnhafen Scado" bis zu 20 schwimmende Häuser bauen. Das 32 Tonnen schwere Gebäude wird durch einen luftgefüllten Stahlponton getragen. Das Referenzprojekt soll mit seiner exquisiten Ausstattung vorrangig für Besichtigungen von Kauf- und Mietinteressenten offen stehen. Ein Objekt mit vier Zimmern plus Dachterrasse soll inklusive Ponton, Erschließung und Fahrzeugstellplatz an Land rund 450 000 Euro kosten. Das allererste schwimmende Haus im Seenland befindet sich seit einigen Jahren auf dem benachbarten Partwitzer See. no