| 17:42 Uhr

Polizeibericht
Eine Verkehrskontrolle mit Folgen

Bautzen. (red/br) Eine Polizeistreife hat am Donnerstag in Bautzen einen Ford am Wendischen Graben überprüft, dessen Kennzeichen für ein anderes Fahrzeug ausgegeben waren. Als die beiden Insassen die Kontrollabsicht der Polizisten bemerkten, flüchtete der Beifahrer. Er konnte allerdings eindeutig identifiziert werden. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit des 22-jährigen Lenkers ergab ein Drogentest, dass er Crystal konsumiert hatte.

Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. Der Fahrer hatte zudem keine Fahrerlaubnis und sein Gefährt war seit Mitte Januar abgemeldet. Wie sich herausstellte, wurden die Kennzeichen am Tag davor von einem anderen Fahrzeug entwendet. Damit ermittelt der Unfalldienst des örtlichen Reviers gegen den jungen Mann wegen Urkundenfälschung, Diebstahl, fehlender Pflichtversicherung sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Im Auto stellten die Ordnungshüter überdies noch ein wegen Diebstahls in Fahndung stehendes Personaldokument sicher.