| 16:41 Uhr

Polizeibericht
Einbruch in Garage im Tausend-Mann-Lager

Hoyerswerda. 1400 Euro Schaden für einen Garagenbesitzer in Hoyerswerda. Er entdeckte den Diebstahl offenbar erst Wochen nach der Tat. Von Sascha Klein

Unbekannte haben in den vergangenen fünf Wochen im Tausend-Mann-Lager an der Heinrich-Heine-Straße in Hoyerswerda eine Doppelgarage aufgebrochen und verschiedene Dinge gestohlen. Der Diebstahl ist laut Polizeidirektion Görlitz erst am zurückliegenden Sonntag aufgefallen. Die Täter nahmen einen Komplettsatz mit Sommerreifen und Felgen, diverse Werkzeuge, Angelutensilien, eine Matratze sowie eine Stereoanlage im Gesamtwert von rund 1400 Euro mit. Die Kriminalpolizei rät Garagen-, aber auch Laubenbesitzern, regelmäßig nach ihrem Hab und Gut zu sehen. Die Polizeidirektion empfiehlt, am besten täglich nach Wertsachen zu schauen. Einmal pro Monat sei jedoch zu wenig.