ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:27 Uhr

Polizeibericht
Einbrecher treiben Unwesen in Hoyerswerda

Hoyerswerda. In Hoyerswerda haben sich zwei Einbrüche zugetragen: am Montagmorgen in einer Fortbildungseinrichtung an der Johann-Sebastian-Bach-Straße und in der Nacht zu Dienstag im Hoyerswerdaer Sportverein in der Liselotte-Herrmann-Straße. Von Anja Hummel

In der Bach-Straße durchwühlten die Täter laut Polizei Schränke, gestohlen wurden unter anderem ein Monitor, eine Mikrowelle und alkoholische Getränke im Gesamtwert von 500 Euro. In den Räumen des Sportvereins hatten die Einbrecher zwei Spielautomaten aufgebrochen und das Bargeld mitgehen lassen. Insgesamt belief sich der Diebstahlschaden auf etwa 600 Euro. Das teilt die Polizei mit. Der Sachschaden schlug mit etwa 1400 Euro zu buche. Kriminaltechniker sicherten Spuren. In allen Einbruchsfällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.