ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Drogenfahrt bei Kodersdorf gestoppt

Kodersdorf. Einen Pkw-Fahrer, dessen Drogentest positiv auf Cannabis reagierte, haben Autobahnpolizisten gestern, gegen 2. red/br

45 Uhr, auf der Autobahn 4 bei Kodersdorf gestoppt. Die Beamten, die den 41-Jährigen zunächst nur kontrollieren wollten, sein Verhalten während der Kontrolle als auffällig ein. Ein Drogenschnelltest habe dann die Ursache dafür ans Tageslicht gebracht, teilt die Polizei mit. Nach einer freiwilligen Blutentnahme zur genauen Bestimmung der Drogenbeeinflussung wurde der 41-jährige Fahrer vernommen und ihm die Weiterfahrt untersagt, teilt der Polizeisprecher abschließend mit.