ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:52 Uhr

Drei Märchen in einem kurzen Stück

Pantomime und Schauspiel braucht wenig Requisiten.
Pantomime und Schauspiel braucht wenig Requisiten. FOTO: uhz1
Hoyerswerda. "Ik bün Könik" hat in der Kufa drei Märchen in einem dreiviertelstündigen Spiel vereint. Die Prinzessin wurde zum Frosch (Froschkönig), das Pferd zum Reiter (Der Nagel) und ein kleiner Vogel "König" (Der Zaunkönig). uhz1

Die Kombination von Schauspiel und Pantomime fesselte sogar die Dreijährigen. Genau das sei das Anliegen, so die Schauspielerin Andrea Post und der Pantomime Tim Schreiber (Pantomime). Die Kinder sollen erkennen, dass nur wenig Mittel benötigt werden, um sich beschäftigen zu können - was aber großen Spaß bereitet. Das bestätigte Bodo Senf, der mit Katja Horvath sowie Leonie und Michelle (beide 4) gekommen war. Sie genossen die Alternative zum matschnassen Sonntag.