| 15:10 Uhr

Polizeibericht
Polizei erwischt drei berauschte Mädchen

Hoyerswerda. Von Anja Hummel

In der vergangen Nacht kurz vor null Uhr sind der Polizei drei minderjährige Mädchen aufgefallen. Die drei Teenies im Alter von 13, 15 und 16 Jahren hatten laut Polizeidirektion Görlitz „ordentlich getankt“ und eine Flasche Wodka dabei. Bei der 16-Jährigen ergab der Atemalkoholtest einen Wert von umgerechnet 1,24 Promille. Eines der Mädchen verweigerte einen Alkoholtest, das dritte war nicht in der Lage, ausreichend Atemluft in das Testgerät zu pusten. Das ganze Szenario spielte sich auf der Schöpsdorfer Straße in Hoyerswerda ab. Die Polizeibeamten nahmen die drei Minderjährigen mit zum Revier, um die Erziehungsberechtigten ausfindig zu machen. Anschließend begleiteten sie die jungen Frauen zu Eltern und Großmutter „begleitet mit entsprechend warmen Worten“, wie es im Polizeibericht steht. Die Folgen des Trinkgelages dürften sich heute in einem Kater und einer „heilenden Wirkung“, wie die Polizei hofft, zeigen.