ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:23 Uhr

Polizei
Drängelei auf der A 4 – Zeugen gesucht

Bautzen. Die Stoßstangen sollen sich fast berührt haben. So stark fuhr ein aggressiver Lenker eines Autos auf der A 4 auf.

Der Lenker eines Wagens hat am Montagmorgen auf der BAB 4 in Richtung Dresden so stark gedrängelt, dass sich die Stoßstange mit dem davor fahrenden Auto fast berührten. Dessen 29-jährige Lenkerin fühlte sich durch das aggressiver Verhalten genötigt und zeigt den Drängler an. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls, der sich an der Anschlussstelle Bautzen-West ereignete.
Nicht nur die junge Frau soll in Bedrängnis geraten sein, wie die Polizei am Dienstag weiter informiert. „Auch nachdem der Unbekannte überholt hatte, waren weitere Autofahrer von diesem Verhalten betroffen. Es könnte sich möglicherweise um einen Mercedes Vito gehandelt haben“, so Polizeisprecherin Madeleine Urban. Angebracht war ein Dresdener Kennzeichen.

Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, selbst Geschädigte sind oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion unter 03591 367-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

(red/dh)