| 02:40 Uhr

Dr. Uta Strewe

FOTO: Susi Knoll
Beruf: Verfahrensbeistand (Anwältin der Kinder) Partei: SPD Geburtsjahr: 1971 Wohnort: Burkau Was die Lausitz am dringendsten braucht: Eine gute Verkehrsinfrastruktur, sichere und gute Arbeit, Respekt und Anerkennung für Familien, Senioren und alle, die hart arbeiten, gute Schulen mit ausreichend Lehrern und vor allem: eine klare und gute Zukunftsperspektive. Was die Lausitz überhaupt nicht braucht: Rechte Populisten, die die Atmosphäre vergiften, Tatsachen leugnen und über einen Strukturwandel erst gar nicht nachdenken wollen.

So werden wichtige Entwicklungen verschlafen und aus einer innovativen Energieregion wird ein abgehängter Landstrich.

Wofür ich mich besonders stark machen will: Für eine Verbesserung für Familien, Kinder und Senioren. Dafür setze ich mich schon heute vorort ein und werde das auf Bundesebene fortführen. Zugleich habe ich eine Initiative für einen klugen Strukturwandel ins Leben gerufen und werde auch hier dran bleiben.

Was ich unbedingt verändern will: Bessere Bedingungen für Familien: gebührenfreie Kitas, ausreichend Lehrer und bundeseinheitliche Bildungsstandards, gute und faire Arbeitsbedingungen, Abschaffung der sachgrundlosen Befristung und ein Rückkehrrecht von Teil- auf Vollzeit, eine sichere Rente

Mit oder ohne Kohle - wie sieht die wirtschaftliche Zukunft der Lausitz aus: Die Kohle wird als Brückentechnologie gebraucht. Gleichzeitig müssen wir den Wandel gestalten und mit Hochdruck an Zukunftstechnologien sowie an einer Entwicklung von Infrastruktur und Tourismus und damit an neuen Arbeitsplätzen arbeiten.

Wie ist Ihre Vision von der Lausitz 2030: Braunkohle wird noch gefördert und so sauber wie möglich verstromt. Der Tourismus ist unter Berücksichtigung der einzigartigen sorbischen Kultur weiter ausgebaut. Daneben wurden für touristisch weniger attraktive Flächen innovative Nutzungskonzepte geschaffen. Zwei große Bahnmagistralen verbinden die Lausitz mit der ganzen Welt. Es gibt gute Arbeit und gute Bedingungen für Familien.

Ihre wichtigsten Ziele im Bundestag: Politik muss sich wieder mehr an der Lebensrealität der Menschen orientieren. Dafür stehe ich! Ich komme aus der Praxis, habe selbst vier Kinder und beruflich täglich mit Familien zu tun. Daneben ist mir ein respektvoller und anständiger Umgang untereinander auch in der Politik wichtig.