ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:21 Uhr

Wochenendtipp
Dokumentation über Gundermann

Hoyerswerda. Die Hoyerswerdaer Kulturfabrik zeigt eine kleine Filmreihe zum 20. Todestag von Gerhard Gundermann.

Die Kulturfabrik zeigt anlässlich des 20. Todestages von Gerhard Gundermann eine kleine Filmreihe. Am Sonntag ist die Dokumentation „Ende der Eisenzeit“, Regie Richard Engel, Deutschland 1999, zu sehen. Dieser Film zeigt Gundi - als Baggerfahrer, Arbeitssuchender, Tischlerlehrling, Rockmusiker, Querdenker oder Vater. Richard Engel begleitet Gerhard Gundermann in den Tagebau, auf die Bühne, unterwegs und zu Hause. Während der Arbeiten zum Film starb Gundi. Nach seinem Tod befragte Engel Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen, die Feuersteine und seine Bandkollegen, Künstler wie Castorf, die Wegner oder die Silly-Musiker.

Dokumentation „Ende der Eisenzeit“
Sonntag, 24. Juni, 17.30 Uhr
Hoyerswerda, Braugasse 1, Kulturfabrik, Blow up