2000 Parkinson-Patienten bekommen in den nächsten zwei Jahren in Ostsachsen einen von insgesamt 15 „Lotsen“ an die Seite gestellt. Dieses medizinisch geschulte Personal soll die Parkinson-Erkrankten durch den Therapie-Dschungel navigieren. Die Behandlung soll damit effizienter und die Versorgun...