| 02:40 Uhr

Dietmar Koark erneut als Bürgermeister vereidigt

Bergen. Das alte und neue Oberhaupt der Gemeinde Elsterheide, Dietmar Koark, ist während der jüngsten Sitzung des Gemeinderates für die neue Legislaturperiode vereidigt worden. Das entsprechende Prozedere hat Bernhard Boch, erster stellvertretender Bürgermeister, vorgenommen. amz1

Boch war zuvor, wie es das Gesetz vorschreibt, von den übrigen Gemeinderäten dazu legitimiert worden.

Dietmar Koark hatte die Bürgermeisterwahl am 14. August als einziger Kandidat mit 97 Prozent der abgegebenen Stimmen für sich entschieden. Der Bergener führt die Geschicke der Elsterheide bereits von deren erstem Tag an, nämlich seit dem 1. Juli 1995. Koark ist nunmehr in seine vierte Amtsperiode eingetreten. Diese dauert bis zum Jahr 2023. Seine vorangegangene Legislatur war am 12. Oktober zu Ende gegangen.