Ein Mann klaut eine Metallsäge in einem Markt, um damit ein wenig später ein Fahrrad zu stehlen. Die Tat blieb nicht unbeobachtet, doch dann zieht der Dieb ein Messer.
Die Polizei hat am Mittwochvormittag (gegen 10.30 Uhr) einen Mann vorläufig festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, ein Fahrrad geklaut und einen Zeugen mit einem Messer bedroht zu haben. Dieser Zeuge hatte zuvor beobachtet, wie der 28-jährige Tatverdächtige versucht hatte, mit einer zuvor in einem Markt geklauten Metallsäge, ein Fahrrad von einem Parkplatz am Lausitzer Platz in Hoyerswerda zu entwenden. Als der Mann den mutmaßlichen Täter ansprach, reagierte dieser sichtlich erbost und bedrohte den Zeugen mit einem Messer, teilt die Polizeidirektion in Görlitz mit.
Der mutmaßliche Dieb konnte daraufhin mit der Beute fliehen, jedoch kurze Zeit später in Tatortnähe von der Polizei gestoppt und vorläufig festgenommen werden. Die Beamten stellten das Fahrrad sicher und übergaben es anschließend dem Besitzer.