| 02:39 Uhr

Die meisten halten sich an Tempovorgabe

Bernsdorf. Eine Streife des Polizeireviers Hoyerswerda und ein Messteam des Verkehrsüberwachungsdienstes der Polizeidirektion hat Mittwochvormittag in Bernsdorf die Geschwindigkeit auf der Bundesstraße in Höhe Lessingstraße kontrolliert. Von rund 480 Fahrzeugen, die binnen fünf Stunden in Richtung Hoyerswerda fuhren, hielten sich sieben nicht an die Tempovorgabe von 50 km/h. red/dh

Die Beamten hielten die Betroffenen an und erklärten ihnen den ordnungswidrigen Verstoß. Am eiligsten hatte es der Polizei zufolge der Fahrer eines im Landkreis Rosenheim zugelassenen Pkw. Das Auto rollte mit 76 km/h durch die Lichtschranke. Auf den Mann werden 100 Euro Bußgeld und ein Punkt im Zentralregister zukommen.