ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:32 Uhr

Die beliebte Maibaumwache in Geierswalde ist verschwunden

Die Maibaum-Oma und der Förster wurden in Geierswalde gestohlen. Foto: PR
Die Maibaum-Oma und der Förster wurden in Geierswalde gestohlen. Foto: PR FOTO: PR
Geierswalde. Die Geierswalder vermissen ihre Maibaum-Wache. Wie von Petra Scholz zu erfahren war, wurde die liebevoll gebastelte „Oma unterm Maibaum“ in der Nacht zum vergangenen Donnerstag gestohlen. no

Um den Platz um den Maibaum anziehender für Jung und Alt zu gestalten und um natürlich auch Störenfriede abzuschrecken, wurde die Maibaum-Wache geschaffen. „Die Maibaumfreunde ernteten dafür viel Lob von ihren Mitbürgern in Geierswalde. Aber auch über die Ortsgrenzen hinaus ist diese Tradition bekannt und wird mit Freuden betrachtet“, so Petra Scholz. Da der Maibaum am Spielplatz steht, haben besonders die Kinder die strickende Maibaum-Oma ins Herz geschlossen. Um die Maitage nicht in Einsamkeit verbringen zu müssen, setzten die Freunde des Maibaums ihr einen Förster zur Seite. Aber ihn ereilte das gleiche Schicksal, auch er wurde gestohlen.