August von 10.30 bis 11.30 Uhr in der Jahnsporthalle treffen. Durch den Sport soll vor allem den Teilnehmern die Angst vor Atemnot bei körperlicher Belastung genommen werden. Einige Ziele der Sporttherapie sind die Atemfunktion, die körperliche Leistungsfähigkeit, die Selbstwahrnehmung und die Lungenfunktion zu verbessern, die Atemhilfsmuskulatur zu kräftigen sowie die Anfallschwelle zu erhöhen. Der Rehasport wird bei Bedarf vom behandelnden Arzt verordnet. Die Verordnung erstreckt sich je nach Schweregrad im Allgemeinen auf 50 Übungsveranstaltungen in 18 Monaten. noInfos: Sportclub Hoyerswerda e.V. , 03571/6 07 98 25 oder direkt in der Jahnsporthalle, L.-Herrmann-Str. 11, michl@sportclub-hoyerswerda.de