Dabei können sich die Teilnehmer auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) vorbereiten. Diese ist bei einem Trunkenheitsdelikt ab 1,6 Promille oder bei mehrfacher Alkoholauffälligkeit fällig. Ein anderer Grund kann der Konsum von illegalen Drogen und das Führen eines Kraftfahrzeuges unter Drogeneinfluss sein. Das Angebot ist kostenpflichtig. Informationen und Anmeldung bei der Diakonie Görlitz in der Hoyerswerdaer Schulstraße 5, Telefon 03571 428504, Mail an: sbb@diakonie-hoyerswerda.de.