| 02:41 Uhr

Deutsche Meisterschaft in der Sportakrobatik

Hoyerswerda. Die deutsche Meisterschaft in der Sportakrobatik wird am Wochenende in Hoyerswerda ausgetragen. In diesem Jahr wird in den höchsten Wettkampfklassen gestartet, den Junioren I und Senioren. red/gro

"Der SC ist gut gerüstet. Mit einem tollen Team aus Eltern, Trainern und Freunden der schönen Sportart wird diese Meisterschaft sicher wieder ein organisatorischer Erfolg werden", teilt Daniela Fünfstück, die Geschäftsführerin des Sportclubs Hoyerswerda, mit.

Da in diesen höchsten Altersklassen viele Starter beider Nationalmannschaften (Junioren und Senioren) dabei sind, könne man sich auf hoch spannende und attraktive Wettkämpfe freuen. Ein besonderes Highlight werden sicher die Finalkämpfe am Sonntag.

Der Sportclub Hoyerswerda ist Gastgeber für etwa 120 Sportler sowie Kampfrichter, die Vertreter des Deutschen Sportakrobatik-Verbandes und natürlich für die vielen mitreisenden Eltern und Fans. "Für den Sportclub an den Start wollen natürlich alle WM-Teilnehmer aus dem Frühjahr gehen", sagt Daniela Fünfstück.

Die Wettkämpfe finden in der Turnhalle des Beruflichen Schulzentrums in Hoyerswerda statt. Nach der Eröffnung am Samstag um 10 Uhr starten die ersten Wettkampfe (Paare Balance, Gruppen Dynamik), gegen 15 Uhr die nächsten. Am Sonntag beginnen die Mehrkämpfe um 10 Uhr.

www.sportclub-

hoyerswerda.de