| 02:40 Uhr

Vortragsreihe
Der Anfang vom Ende für Robotron

Hoyerswerda. Im Rahmen seiner monatlichen Vortragsreihe "Mit Robotron durch die Zeit" lädt das ZCOM Zuse-Computer-Mueum Hoyerswerda am Mittwoch, 11. Oktober, zu Teil 3 ein. red/cw

Diesmal steht die schwierige Wendezeit im Fokus, die das Ende des größten ostdeutschen Elektronikherstellers Robotron einläutete. Referent Bernd Rieprich ist Experte auf dem Gebiet der industriellen Geschichte der Stadt Radeberg und war langjähriger Mitarbeiter von Robotron. In seinem Vortrag beleuchtet er exemplarisch am Beispiel des VEB Robotron Elektronik Radeberg Vorgänge und Entwicklungen, die das Schicksal dieses Betriebes in der Wendezeit beeinflussten und welche Rolle die Treuhand spielte. Daneben werden Themen wie der Bau des legendären Großrechners R300, die wirtschaftliche Situation vor und nach 1990, die Auffanggesellschaft für arbeitslose Betriebsangehörige oder auch, was heute noch vom einstigen Betrieb übriggeblieben ist, thematisiert.

Vortragsreihe "Mit Robotron durch die Zeit"; Mittwoch, 11. Oktober, 19 Uhr im Vortragssaal des ZCOM Hoyerswerda, Bonhoeffer-Straße 1-3