| 02:33 Uhr

Das Verhältnis von Fürst und Königin

Cottbus. Noch bis Ende Oktober ist im Schloss Branitz die Ausstellung "Augusta von Preußen. Die Königin zu Gast in Branitz" (Foto) zu sehen. red/pos

Vor diesem Hintergrund lädt die Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz in Kooperation mit dem Research Center Sanssouci (RECS) vom 28. bis 30. September zu einer Tagung ins Besucherzentrum auf dem Guthof ein. Unter dem Titel "Die Welt verbessern" sollen das Verhältnis von Fürst Hermann Pückler-Muskau und Königin Augusta von Preußen, ihr Umfeld und ihre politischen Ambitionen näher beleuchtet werden. In einer ganzen Reihe von Vorträgen werden die beiden Persönlichkeiten vorgestellt, ihre Ideen erörtert und deren Möglichkeiten ausgelotet. Am Samstag ist eine Exkursion nach Babelsberg mit Führung durch Park und Schloss geplant.

Anmeldung bis zum 3. September unter info@pueckler-museum.de