Dienstag:
Die Auflösung der Fremdenverkehrsgesellschaft Silbersee/Lausitz steht bei der Sitzung des Gemeinderates Lohsa um 18 Uhr in der Mittelschule zur Debatte. Der Ortschaftsrat Schwarzkollm tagt ab 19 Uhr im Frentzelhaus des Dorfes.
Zum gesellschaftspolitisch sehr brisanten Thema „Die Zukunft der Erwerbsarbeit“ referiert ab 19 Uhr der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Peter Hampe im Schloss Hoyerswerda. Vortrag und Diskussion sind eine gemeinsame Veranstaltung des Bildungswerkes für Kommunalpolitik mit Sitz in Hoyerswerda sowie der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.
In einer 3D-Diaschau kann man nach Peru reisen. Um 20 Uhr beginnt in der Lausitzhalle ein Panorama-Lichtbildervortrag über das legendäre Reich der Inkas und dessen atemberaubende Natur.

Mittwoch:
Das von der bekannten Publizistin Lea Rosh 2001 in Hoyerswerda initiierte politische Café soll eine Fortsetzung in der Stadt finden. Deshalb wird ein Forum mit dem Titel „Demokratie leben“ aufgebaut. Die erste öffentliche Veranstaltung findet am Mittwoch um 18 Uhr im Martin-Luther- King-Haus der evangelischen Neustadt-Gemeinde statt. Lea Rosh moderiert den Abend.
Der Stadtrat Lauta tagt um 18 Uhr im Technologiezentrum Lauta. Die Musical-Komödie „Sonnenallee“ (nach dem gleichnamigen, erfolgreichen Film) zeigt das Ensemble des Zittauer Gerhart-Hauptmann-Theaters ab 19.30 Uhr auf der Bühne der Lausitzhalle.

Donnerstag:
Der Stadtrat Bernsdorf wählt in seiner Sitzung ab 19 Uhr im Zollhaus den neuen stellvertretenden Bürgermeister.

Freitag:
Ihre zweite Ausbildungsmesse richtet die Schüleragentur zur beruflichen Frühorientierung ab 13 Uhr im Saal der Sparkasse Elbtal-Westlausitz in Hoyerswerda aus. (cw)