Nur die Dornenhecke fehlt. Derzeit befindet sich Hoyerswerdas Lausitzbad im tiefen, künstlichen Dornröschenschlaf. Niemand pflügt seine Bahnen durchs Sportbecken oder springt kreischend per Arschbombe vom Drei-Meter-Turm. Das Wasser wurde abgelassen, und die Pumpen und Filter von Spezialfirmen mi...