Eugène Bruins zieht sich die Jacke an und dreht eine Runde über die Anlage. Seit rund viereinhalb Jahren ist der Niederländer jetzt zoologischer Leiter in Hoyerswerda. Solch eine Situation wie in diesem Jahr ist selbst für ihn neu: Wochenlang bleibt der Zoo ohne Besucher, jetzt schon zum zweiten Mal. Es ist eine finanzielle Herausforderung – aber auch eine seelische, für Mensch und Tier.
Bruins ist bei Emu-Dame Hilde angelangt, die sofort i...