Das Berufliche Schulzentrum (BSZ) „Konrad Zuse“ im Hoyerswerdaer WK X gehört zu den ausgewählten sieben Schulen im Kreis Bautzen, in denen sich ab dem kommenden Montag (18. Januar) Schüler von Abschlussklassen freiwillig auf das Corona-Virus testen lassen können. Das bestätigt das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) mit Sitz in Bautzen auf RUNDSCHAU-Nachfrage. Die Schüler der Abschlussklassen sind die ersten, die 2021 wieder an Schulen präsent sind.

BSZ Hoyerswerda ist Anlaufpunkt im Norden des Kreises

Am BSZ Hoyerswerda werden laut Landesamt alle Gymnasien und Oberschulen der Stadt sowie Schüler umliegender Oberschulen wie Lauta, Lohsa und Wittichenau getestet werden. Auch für Schulen in freier Trägerschaft bestehe diese Möglichkeit, heißt es.
Neben dem BSZ in Hoyerswerda soll ab dem kommenden Montag auch in den Berufsschulzentren in Kamenz, Bautzen und Radeberg Corona-Tests geben. Zudem wird das Angebot auch am Gymnasium in Bischofswerda, am Gymnasium Wilthen sowie am Sorbischen Gymnasium in Bautzen gemacht, so Behördensprecher Vincent Richter.

Schnelltests sollen ab Montag beginnen

Hauptsächlich sollen Schnelltests gleich am Montag erfolgen. Je nach Anzahl der zu testenden Personen und den zur Verfügung stehenden Teststrecken könnten auf jeden Fall der Dienstag, aber auch noch die weiteren Tage der Woche infrage kommen, betont Vincent Richter. Die Tests dürchführen werden fachlich qualifiziertes Personal des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sowie den Hilfsorganisationen von Arbeiter-Samariter-Bund und Johanniter-Unfall-Hilfe.

Landesamt hofft auf viele Schüler, die sich testen lassen

Die Schüler sollen per Bus zu den jeweiligen Test-Schulen gebracht werden. Laut Vincent Richter entstehen den Schülern für den Transport keine zusätzlichen Kosten. „Wir wünschen uns, dass die Testmöglichkeit rege in Anspruch genommen wird, denn gerade nach der Zeit häuslichen Lernens und der Ferien können so Infektionsketten frühzeitig aufgedeckt und unterbrochen uns so die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt werden“, sagt Richter.