| 02:40 Uhr

Chor- und Posaunentag mit Festgottesdienst

Hoyerswerda. "Ein überfließend Herz" ist der Festgottesdienst anlässlich des Kreis-Chor- und Posaunentags in der Evangelischen Johanneskirche Hoyerswerda am Sonntag, 24. September, überschrieben. red/dh

Beginn ist um 15.30 Uhr. Kirchen- und Posaunenchöre des Kirchenkreises Schlesische Oberlausitz werden den Gottesdienst unter Leitung von Kreiskantorin Ulrike Scheytt und Posaunenwart Steffen Peschel musikalisch gestalten. Sie "freuen sich auf zahlreiche mitsingende Besucher", so Ulrike Scheytt. Die Predigt hält Superintendent Thomas Koppehl, die Liturgie liegt in den Händen von Pfarrer Heinrich Koch.

Den Auftakt für den Chor- und Bläsertag gibt es bereits am Samstagabend in der Johanneskirche. Um 19 Uhr beginnt ein Konzert mit dem Landesposaunentag der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz und dem Jugendchor der Kathedrale St. Jakobus Görlitz. Es werden Werke von John Rutter, Josef Rheinberger, Edvard Elgar und anderen Komponisten erklingen, kündigt Ulrike Scheytt an.