ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:49 Uhr

CDU-Politiker zu Gast bei der BWG

Bernsdorf. Die Bernsdorfer Wohnungsbaugesellschaft (BWG), die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert, war Gastgeber einer turnusmäßigen Sitzungen des CDU- Kreisvorstandes Bautzen. BWG-Geschäftsführerin Evelyn Hahn erläuterte den Gästen, darunter auch den Bundestagsabgeordneten Maria Michalk und Arnold Vaatz, dass die kommunale Gesellschaft aktuell 578 eigene Wohneinheiten und rund 100 private Objekte verwaltet, wie es in einer Pressemitteilung des CDU-Kreisverbandes heißt. no



Die Gäste erfuhren auch vom gesellschaftlichen und sozialen Engagement der BWG im Ort, zu dem Unternehmens- und Vereinsstammtische, Ausfahrten mit Senioren und Kinderfeste gehören.

Der Kreisvorsitzende Michael Harig zollte der Kommune und der BWG Hochachtung dafür, dass es ihnen gemeinsam gelungen ist, Bernsdorf „zu einem wichtigen Glied der kommunalen Gemeinschaft im Landkreis Bautzen zu gestalten“.